Häkelanleitung für schnelle Tannenbäumchen

Tannenbäumchen häkeln

Tanne1

Zeichenerklärung:
Rd = Runden
fM = feste Masche
LM = Luftmasche
KM = Kettmasche
hSt = halbes Stäbchen
Stb = Stäbchen
WL = Wendeluftmasche
M = Masche

Verdoppeln= in jeder M zwei M arbeiten

Gehäkelt wird in Runden/Spiralen. Ich fange immer mit zwei Luftmaschen an. Danach arbeite ich die die ersten Maschen in die zweite LM ab Nadel. Die erste LM zählt nicht als Masche.
Man kann auch mit einem Magicring starten.
Wenn nicht anders beschrieben, wird immer in fortlaufenden Runden gehäkelt, die nicht mit einer Kettmasche enden. Rundenanfang mit einem Faden oder Rundenmarkierer kennzeichnen.

Material:
Ich habe Schachmayr Catania verwendet. Nadelstärke 2, oder 1,7 mm Durchmesser. Natürlich kannst du auch andere Wolle oder eine andere Nadelstärke verwenden. Dadurch kann derTannenbaum größer oder kleiner werden.
Verschieden Grüntöne

Verschieden Wollreste, rot, blau, Lurexgarn, was einem gefällt
Bastelwatte
Eine runde Gelenkscheibe fürs Bären machen oder eine Pappscheibe 45mm Durchmesser

Kleine Glöckchen verschieden Farben

Eventuelle eine Minilichterkette
Klebstoff
Rundenmarkierer oder einen Faden dazu verwenden

 

Boden

Mit Braun starten

 

1.                            6 fM                                                                                                                                      – 6

2.                            2 fM in jede M             – 12
3.                            1 fM, 2 fM in die folgende M, wiederholen bis Reihenende    – 18
4.                            2 fM, 2 fM in die folgende M, wiederholen bis Reihenende    – 24

5.                            3 fM, 2 fM in die folgende M, wiederholen bis Reihenende     – 30
6.                            Jede Masche 1 fM, diese allerdings ins hintere Machenglied häkeln – 30
7. – 11. Reihe        1 fM in jede M

Schauen ob die Pappscheibe in das gehäkelte runde Teil passt.

Pappscheibe in das gehäkelte Arbeitsstück einlegen.

Mit grün weiter häkeln
12.                         3 fM, jede 4. und 5. M zusammen häkeln ins hintere Maschenglied stechen  – 24
13. – 16.Reihe   1 fM in jede M  – 24

17.                         2 fM, jede 3. Und 4. M zusammen häkeln ins hintere Maschenglied stechen  – 18

18. – 21. Reihe  1 fM in jede M

22.                          1 fM, jede 2. Und 3. M zusammen häkeln ins hintere Maschenglied stechen  – 12

23. – 30. Reihe  1 fM in jede M

 

Das kann man so lange häkeln wie man die Spitze arbeiten möchte. Wer keine lange Tannenspitze

haben möchte hört eben früher auf.

Tannenbaum stopfen

31.                          jede 1. Und 2. M zusammen häkeln   –  6

32. – 34. Reihe  1 fM in jede M

35.                          den Rest stopfen und die Arbeit beenden. Oberen Rand  zusammenziehen und den

Faden vernähen und abschneiden.

Nun kann man in die 12., 17. Und 22. Reihe mit bunten Fäden und festen Maschen einen Rand häkeln.

Dazu wird in das vordere Maschenglied eingestochen und einmal in die Runde gehäkelt.

Oder man häkelt eine lange Luftmaschenreihe sie um den Tannenbaum gewickelt wird.

Kleine Kügelchen oder Glöckchen aufnähen oder –

Sternchen sticken etc.

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim werkeln

 

Kurse im Weltnaturerbeportal

Wir sehen uns nun das letzte Mal in diesem Jahr mit einen Kurs, Rund um die Seife,  im Weltnaturerbe Portal.

Heute geht es um das Seifenfilzen. Wir stellen Filzseifenkugeln her.

Kursbeitrag: 6,50 € pro Person

incl. Material jeder Kursteilnehmer kann sich zwei Filzseifenbälle herstellen.

Kursleiterin: Margarete Nedballa – Dangaster Seifenmanufaktur

 

Wir sehen uns im nächsten Jahr mit vielen neuen Kursen und Ideen vom Jadebusen wieder

 

Klippverschluss-Geldbörse häkeln

Das ist wirklich nicht schwer:

Kleine Geldbörse mit Klippverschluss zum selber machen. Anleitungen gibt es eigentlich schon genug. Hier noch eine von mir. Musste sein, ich teile ja gerne…

Ihr benötigt folgendes:

  1. Klippverschluss
  2. Häkelgarn Schachenmayr Catania Color
  3. Häkelnadel Nr. 2
  4. Nähnadel, muss durch die Löcher am Klippverschluss passen
  5. passendes starkes Nähgarn oder die Wolle entzwirnen und 2 Fäden zum nähen benutzen.
  6. 1 Sticknadel mit stumpfer Spitze

IMG_8484

Geldbörse Nr. 1

Zeichenerklärung:

Rd          = Runden

fM          = feste Masche

LM         = Luftmasche

KM         = Kettmasche

hSt         = halbes Stäbchen

Stb         = Stäbchen

WL         = Wendeluftmasche

M           = Masche

 

Verdoppeln= in jede M zwei M arbeiten

 

Gehäkelt wird in Runden/Spiralen.  Ich fange immer mit zwei  Luftmaschen an. Danach arbeite ich die die ersten Maschen in die zweite LM ab Nadel. Die erste LM zählt nicht als Masche.

Man kann auch mit einem Magicring starten.

Wenn nicht anders beschrieben, wird immer in fortlaufenden Runden gehäkelt, die nicht mit einer Kettmasche enden. Rundenanfang mit einem Faden oder Rundenmarkierer kennzeichnen

 

2 x häkeln

IMG_8409

  1. 6 fM anschlagen
  2. 2 fM in jede M
  3. 2 fM, 2 fM in die folgende M, wiederholen bis Reihenende
  4. 3 fM, dito
  5. 4 fM, dito
  6. 5 fM, dito
  7. 6 fM, dito
  8. 7 fM, dito
  9. 8 fM, dito
  10. 9 fM, dito
  11. 10 fM, dito

IMG_8412Die Hälfte des Kreis in Hin- und Rückreihen häkeln.

11. bis 14. R. jede M eine fM häkeln.

Faden abscheiden und vernähen.

Das 2.Teil ebenso arbeiten.

IMG_8417Die untere Kante der Geldbörse zusammen nähen

IMG_8430werkstück an den Klippverschluss anpassen

IMG_8434

Klippverschluss mit einem starken Faden einnähen. Geschieht über die Lochkante im Bogen.

IMG_8450IMG_8438IMG_8454IMG_8456

Nun ist die kleine Häkelbörse fertig.

IMG_8465

Ich habe noch eine zweite Geldbörse entworfen, und es kommt noch eine dritte dazu. Danach wird ein schönes kleines E-Book geschrieben. Aber erst einmal diese kleine Gratisanleitung für euch. Viel Spaß beim häkeln.