Willkommen …

 

 

… bei Margaretenbaer

Mein Name ist Margarete Nedballa und ich lebe im unteren Knick des Jadebusen. Soll heißen: im schönen Nordseebad Dangast. Mein Wirkungskreis begann mit den Teddybären im Jahr 1993. 2005 gründetet ich eine Schule für Bären- und Plüschtierdesign die im Jahre 2016 endete. Die Idee war, Unterricht per Postbrief. Später entwickelte sich diese Postschule (Teddycollege) zu einem Internetportal für Bärenmacher und Plüschtierdesigner. Heute gehe ich andere Wege. Werde aber dem Teddybär und seinen plüschigen Freunden treu bleiben. Im Jahre 2006 begann ich mit der Seifensiederei. Meine Produkte findet ihr hier:

www.wattseife.de

Alle meine Seifen und Pflegeprodukte sind vegetarisch, viele Vegan. Natürlich Palmölfrei und das seit 2011. Den kleinen Laden der Dangaster Seifenmanufaktur findet ihr in Dangast, An der Rennweide 13, das ist nicht weit vom „Alten Kurhaus“ entfernt. 2006 entdeckte ich auch die kleine Welt der Wallschweine (c). Diese kleinen Geschöpfe leben im Jadebusen. Wer mehr wissen möchte

www.wattschweine.de

Auf meinem Blog findet ihr viele Gratisanleitungen. Teddybären, Tierchen und alles was so im Watt lebt. Unter anderem das eine oder andere Wattschwein. Diese werden gehäkelt, gefilzt und genäht. Es gibt auch Wattschweinseifen. Diese kleinen Filzseifen entstehen zwischendurch. Von Frühjahr bis zum Herbst finden regelmäßig Kurse im Weltnaturerbeportal in Dangast statt. Für 2018 sind in Zusammenarbeit mit Michael Kuszmirz (Caspers) Kurse statt. Mit Michael wird gemalt/gezeichnet, mit mir könnt ihr dann eine Wattschweinskulptur herstellen. Alles dreht sich in diesem Kurs um das Wattschwein.

Dass ihr mich hier gefunden habt finde ich sehr schön. Viel Spaß beim stöbern

Margarete Nedballa

 

Schreibe einen Kommentar