Wieder zu Hause

der Urlaub war schön und wir haben uns gut erholt. Nun geht es mit neuer Kraft weiter.
Koffer sind ausgepackt und die Wäsche weht im Wind.

Nur die Post hat ein wenig länger gedauert. Das Wattschwein hat sie mit der Schneckenpost aufgegeben.

Was soll ich sagen. Sylt hat sich von seiner besten Seite gezeigt. Ach ja, als wir im Sommer dort waren wurde in unserer Pension ein Krimi gedreht. Nord, Nord, Mord. Ist gestern im Fernsehen gelaufen. Das war damals ziemlich aufregend. Dort wo immer diese Frau raus und rein läuft, dort wohnen wir wenn wir auf der Insel sind. Eine schöne Pension mit herzlichem und freundlichen Personal und einer echt netten Chefin. Noch schnell ein Winke Winke an Claudia.

Wir haben nach 25 Jahren etwas neues entdeckt. die alte Backstube in List. Kann ich euch nur empfehlen. Freundliche Bedienung und leckerer Kuchen. Der Wahlspruch hier: Kuchenstücke unter 300 Gramm sind Kekse. Stimmt!
Ich hatte einen Buchweizen-Himbeer-Schokotraum, so was von lecker. Die Creme so richtig Schokoladig und der ganze Kuchen ein Träumchen.

Thomas hatte einen Windbeutel. Dazu gab es ein Lätzchen.

Wir haben natürlich nicht nur gefuttert. Sind wie immer kreuz und quer über die Insel. Dieses Mal mit dem Auto. War zwar sonnig, aber wirklich kalt. Das Wattschwein brauchte schon meine Ohrwärmer zum kuscheln

und Jenny Mops hatte ein warmes Steppmäntelchen an.

Neue Gummistiefel bei Gosch gekauft, grins. Bin ja nicht so der Fan aber den Fisch mag ich sehr. Die Gummistiefel sitzen gut und man kann ein paar dicke Socken dazu anziehen. Soll heißen warme Füße für mich. So jetzt noch einen Blick aufs Wattenmeer und auf den Leuchtturm in Kampen.


jetzt geht es wieder an die Arbeit. Ich wünsche euch allen noch einen schönen Start ins neue Jahr
Eure Margarete

Öffnungszeiten in Dangast

… also der Laden, in Dangast
Hier mal eine Übersicht:

Heute, den 22.12. ab !4.00 Uhr geöffnet

Samstag 23.12 von 13 – 17 Uhr
Dienstag 26.12 von 12 – 17 Uhr
Mittwoch 27.12 von 14 – 17 Uhr
Donnerstag 28.12 von 14-17 Uhr
Freitag 29.12 von 14 – 17 Uhr
Samstag 30.12 von 13 – 17 Uhr
Sonntag 31.12 von 12 – 17 Uhr
Montag 01.01.2018 von 12 bis 17 Uhr

Ab 5. Januar dann wieder Freitags bis Sonntags geöffnet. Außerdem findet ihr uns auch beim Dangaster Winterzauber vom 28. – 30.12. ab 14.00 Uhr

Willy Wutz

Beruf Glücksschwein!

Seit 1993 arbeite ich als Designerin in der Hauptsache Plüschfiguren. 2012 entstand nach  vielen anderen Schweinen, dieser kleine Kerl. Soll Glück bringen. Ein schönes Geschenk zum Jahreswechsel für einen lieben Freund oder Freundin. Das Schweinchen ist nicht so groß. Ich sage mal ca. 13cm lang und es hat ein Stockmaß von knapp 8cm.

Ohne Deko kann es ein ganz normales Haus/Glücksschwein sein.

Hier die Anleitung für euch. Es ist ja noch ein bisschen Zeit bis Neujahr, das schafft ihr schon mit dem Schweinchen. Es ist ziemlich schnell fertig gestellt. Rechnet mal mit drei Abenden an Zeitaufwand. Ist auch nicht so schwierig in der Fertigung. Menschen mit Bastelerfahrung bekommen es allemal genäht und fertig gestellt.

Also los jetzt

Willy Wutz   „Beruf Glücksschwein“

Ein Schnittmuster von Margarete Nedballa – Atelier Margaretenbaer ©2012

 

Material:

  • 20 x 30 cm Ministoff (High Pile) beige
  • Augen 4 mm schwarz
  • 8 Pappscheiben 15 mm Durchmesser mit den passenden Minisplinten
  • oder 4 Knöpfe um die Beine zu befestigen.
  • Rest rosa Ministoff für die Innenohren und die Nase
  • Etwas Schleifenband
  • Kleiner Kranz (Miss Daisy) servietten-wimmel.de
  • Häkelschwanz oder eine rosa Kordel mit Draht verstärkt.

 

Ich habe fast das komplette Schweinchen auf der Nähmaschine genäht. Nur den Bauchkeil und die Nase habe ich mit der Hand genäht.

Wenn ihr das Schweinchen mit der Nähmaschine nähen wollt, empfehle ich den Stoff doppelt zu legen und auf der Einzeichenlinie zu nähen. So mache ich das immer. Ich benutze dazu einen Reißverschlussfuß, dann kann ich die Linie besser erkennen.

Das Schnittmuster hat eine Nahtzugabe von 3 mm.

Körper                        2 x ggl.

Bauchkeil                    1 x

Vorderbein                 4 x ggl.

Hinterbein                  4 x ggl.

Schnauze                    1 x in Rosa

Ohren                         2 x beige  ggl. Und 2 x rosa ggl.

Körper nähen:

Bauchkeil einsetzen. Dazu zuerst ein Körperteil an den Bauchkeil nähen, 1-6. Danach das 2. Körperteil wie das erste von 1-6 annähen.

Rückennaht von Schnauze bis 6 schließen, dabei die Stopföffnung offen lassen. Diese ist eingezeichnet. Vorne die kleine gerade Kante an der Schnauze bleibt offen. Hier setzen wir nun das rosa Schnauzenteil ein.

Beine:

Vorderbeine rechts auf rechts legen und nähen. Stopföffnung bleibt offen

Hinterbeine ebenso nähen

Ohren:

Ohren rechts auf rechts legen, ein helles und ein rosa Ohrteil, bis auf die Stopföffnung nähen.

Alle Teile in der Naht mir einem Stopfholz oder ähnlichem glatt streichen. Die genähten Teile wenden. Die Nähte mit einer Zahnbürste ausbürsten. Pappscheiben bis nach ganz oben in die Beine Schieben und den T-Splint von innen nach außen durchstoßen, durchbohren.

Die Beine sehr fest stopfen. Beine an den Körper montieren. Die Punkte sind im Schnittmuster eingezeichnet. Pappscheibe von innen über den T-Splint schieben und Splintenden teilen und rechts und links zur Schnecke drehen.

SONY DSC

Wer die Knöpfe zum befestigen benutzen möchte, liest bitte die Anleitung für Minibären durch. Dort ist erklärt, wie man mittels Knopftechnik Arme und Beine befestigt.

Kopf und Körper möglichst fest stopfen. Zuerst den Kopf. Augen mit Stecknadeln markieren und einziehen. (siehe Anleitung für Minibären).

Stopföffnung mit einem Matratzenstich schließen.

Ohren annähen. Die schmale Seite zeigt nach unten. Die breite Seite wird ein wenig zusammengezogen, danach wird das Ohr angenäht.

Nun wird das Schweinchen mit rosa Wangenrouge und einem Schminkpinsel eingefärbt. Dazu das Rouge wie beim Schminken mit dem Pinsel aufnehmen und den Pinsel über das Schweinchen streichen. Die Farbe mit einem Küchenkrepp verteilen.

Einen Schwanz mit eine Häkelnadel Stärke 2,5 und Baumwollgarn häkeln.

Dazu 8 Luftmaschen aufnehmen. Die zweite Reihe mit festen Maschen häkeln, die erste Luftmasche ist die Randmasche, in die 2.Luftmasche für den Start einstechen und beginnen. Dazu einmal auf der rechten Seite der Luftmaschenreihe 2 fest Maschen in eine Luftmasche häkeln. Danach die Arbeit drehen und auf der Rückseite 2 feste Maschen in eine Luftmasche häkeln, so dass sich die Arbeit beim häkeln verdreht. Am Ende den Fanden abschneiden und vernähen. Lasst euch einen langen Faden über, den kann man zum annähen des Schwanzes am Schweinchen benutzen.

Den Daisy Kranz um den Hals legen. Eine schöne Schleife um den Bauch binden. Wer möchte kann noch einen Häkelpilz auf den Po applizieren.

SONY DSC

Fliegenpilz häkeln

Stiel in Weiß Nadelstärke 2,5 Baumwollgarn

8 LM anschlagen, zurück 3 FM, 2 halbes Stäbchen, 1 Stäbchen

In die letzte MA 5 Stb.

Weiter häkeln in Runden: 1 Stb, 2 halbe Stäbchen, 3 FM, mit einer Kettmasche schließen. Einen sehr langen Faden ca. 30cm hängen lassen und abschneiden.

Hut in Rot

  1. 9 LM, 8 FM zurück häkeln
  2. 1 LM, 1 MA auslassen 6 FM häkeln, 1 LM, Kettmasche, wenden
  3. 1 LM, 2 FM, 1 MA auslassen, 2 FM, Kettmasche, wenden
  4. 1 LM, 1 MA auslassen, 3 FM, wenden.
  5. um den Pilzkopf herum feste MA häkeln. Zum Schluss mit einer Kettmasche

Schließen, Faden abschneiden und vernähen.

 

Hut auf den Stiel nähen, und den Rest weißen Faden für die Punkte benutzen. Mit einem Stickstich weiße Punkte auf den roten Pilzkopf sticken. Faden vernähen und abschneiden.

Nun kann der Fliegenpilz als Glückssymbol aufgenäht werden.

Wer keine Lust hat Fliegenpilze zu häkeln, bei DaWanda kann man fertig gehäkelte Fliegenpilz-Applikationen  kaufen. Die sind gar nicht so teuer.

Ich wünsche viel Spaß beim nähen und häkeln. Kreative Grüße aus Dangast und ein frohes Neues Jahr wünscht euch

Margarete Nedballa

Hier die PDF Anleitung für das Glücksschwein

E-Book willy Wutz

SONY DSC

 

 

 

Wattschweine

einige von euch haben gefragt ob man die Wattschweine auch kaufen kann. Schwierig, weil sie sehr schnell adoptiert werden und kreuz und quer durch die Welt reisen. Trotzdem sind einige frisch von der Nadel gehüpft und können im Laden der Dangaster Seifenmanufaktur adoptiert werden.

Das Piratenwattschwein:

Grrr ist ca. 20cm groß. er ist nett und mag gerne mal einen kleinen Teelikör oder einen Fingerhut voll Rum. Natürlich liebt er wie alle Wattschweine Erdbeeren am liebsten als Marmelade.

Santa Wattschwein (ohne Deko)

Die weihnachtliche Dekoration kann ebenfalls im Laden erstanden werden. Die kleine Wattschnecke im Hintergrund ebenso. Santa Wattschwein liebt Tannenspitzenhonig und Tannenspitzenlikör oder Sirup. Eine Erdbeere zum Nachtisch verachtet auch er auf keinen Fall. Diese Wattschweinkost mögen sie alle.

 

Das australische Beutelwattschwein

es ist ebenfalls ca. 20cm groß

 

Es bringt eine Erdbeere und einen kleine Adventkranz mit.

Und zu guter letzt Tompte Wattschwein

Er ist ca. 18cm groß und friedlich wie alle Wattschweine. Seine Leidenschaft ist wie bei allen Wattschweinen Erdbeermarmelade, Erdbeertorte, Erdbeerpudding, Erdbeereis, alles mit Erdbeeren und jetzt im Winter mag es auch gerne etwas zum Aufwärmen, ein kleiner Erdbeereierlikör ist hier genau das richtige.

Hier mit den Muffins. Das Rezept findet ihr hier auf dieser Seite. Die kleinen Wattschweine sind nicht mit dem Hausschwein verwandt. Sie haben sich im Laufe der Jahrhunderte entwickelt und sind wohl schon seit mehreren Hundert Jahren bekannt. Allerdings hat noch nie einer ein wirklich lendiges Wattschwein gesehen. Ich kenne sie allerdings sehr gut und häkel und filze diese kleinen Fabelwesen seit 10 Jahren. Ihr könnt euch freuen. 2018 werden Michael Kusmierz (Caspers) und ich (Margarete Nedballa) einige Kurse im Weltnaturerbe Portal in Dangast geben. Dann könnt ihr mit unserer Hilfe Wattschweine malen und Skulpturen bauen. Das wird ein Spaß. Nicht für Miesepeter! Hier ist der Spaßfaktor Programm. Termine werden im Fribo bekannt gegeben.

Wir freune uns schon auf diesen schönen gemeinsamen Kurs mit euch

Ein schönes Wochenende wünscht Margarete Nedballa (Wattschweinmutter)

 

Seehotte

sie leben, wo auch sonst im Jadebusen und reiten fröhlich durchs Wasser. Eine kleine Gruppe gefilzt. Gar nicht so schwer. Mit ein wenig Geduld und Spucke bekommt man diese schnell gewerkelt. Anleitung packe ich natürlich dazu.

 

Materialliste:

 

Schafwolle im Vlies, verschiedene Farben

10g         Rehbraun

10g         Naturwolle im Vlies, hier kann man wohl mehr anschaffen. Naturwolle benötigt man für fast alle Skulpturen als Untergrund

2g           Zitronengelb

5 g          Ocker

 

3g           Bunte Leicesterlocke gelb, man kann auch Reste von Filzwolle zum stricken nehmen

 

0,8 mm Durchmesser Draht Papierumwickelt – Floristendraht

Für das große Seepferdchen:

1 Stück Draht 0,8 mm Stark 50 cm lang

1 Stück Draht 0,8 mm 35 cm lang

Für das kleine Seepferdchen:

2 Stück Draht 0,8 mm Stark 35 cm lang

2 x          Teddyaugen oder Glasperlen  5 mm Durchmesser für ein Seepferdchen

 

Ein wenig Deko wie Muscheln, Rinde, Seesterne,  Schneckenhaus, Kordel etc.

Schmucksteinkleber

 

Ihr benötigt folgende Werkzeuge:
Eine kleine Spitzzange

Etwas das Draht schneiden kann

Schmucksteinkleber

Filznadeln fein und mittel

Evtl. ein  Filzgerät mit 7 Filznadeln und Clover Trockenfilznadel in Stiftform

Filzunterlage zum filzen

Blumendraht aus dem Baumarkt für das Skelett, dazu nehme ich gerne einen Floristikdraht mit Papier umwickelt. Stärke 0,8 mm

Kleine Schere

  • Lineal
  • Zahnstocher
  • Handcreme oder Körperbutter
  • Seifenstück

Das E-Book stelle ich im Lauf der Woche ein; Sobald sich ein Zeitfenster öffnet. Jetzt heißt es erst einmal für den Seifenladen zaubern, denn am nächsten Wochenende sind wir auf der Infa in Hannover.

Bis bald Eure Margarete

Ach ja, noch mal so am Ende des Textes, der Laden in Dangast ist das ganze Jahr geöffnet. Zurzeit haben wir Montags Ruhetag, den Rest der Woche haben wir ab Mittag geöffnet. Die Kleingolfanlage wird auch wieder in Schwung gebracht und kann zu den Ladenöffnungszeiten besucht werden.

 

Trucker sichtet Wattschwein in Dangast

Na, das nenn ich mal eine Schlagzeile. Tatsächlich erhielten wir vor kurzem diese Bilder.

IMG-20170710-WA0001

Hier am Uferrand wurde es gesichtet. Vermutungen deuten auf einen frechen Erdbeermarmeladenraub hin

IMG-20170710-WA0002 (3)

Gucken ob die Luft rein ist. Ist nicht so viel los. Dann auf zum Raubzug. Es ist ja mittlerweile allgemein bekannt, dass Wattschweine sich vorwiegend von Erdbeermarmelade ernähren.

IMG-20170710-WA0004

So fast alles zusammen. Muss nur noch in den Schlickschlitten geladen werden.  Hopp, hopp, bevor einer vorbei kommt. Der Stopfen für die Gezeiten ist auch an Bord. Wattschwein weiß ja nie…..

IMG-20170710-WA0007  IMG-20170710-WA0003

Jetzt kann es losgehen und der Proviant für die nächste Fete ist gesichert.

Wer wissen möchte wo die kleinen Wattschweine leben und sich aufhalten, der sollte sich mal in Dangast am Strand umsehen. Sie sind bis zu 25cm groß und sehr schlau. Soll heißen, nicht leicht zu finden.

Liebe Grüße vom Seifenweib

IMG-20170710-WA0006

Filzseifen

Wattschwein, neu ab Ostern, lustige Filzwattschweinseife. Aber nicht mit Erdbeere sondern mit Lavendel.

Watts1

Auf einer Muschelbank im Jadebusen wurden diese Beiden gesichtet. Natürlich bewachen sie den Stöpsel, es ist Niedrigwasser! Ansonsten eine schaumige Angelegenheit und die Wattseifenschweine würden ganz schön schrumpfen. ach so, ich schreibe gerade ein E-Book für ein Wattschwein. Soll heißen, ihr könnt demnächst ein lustiges Wattschwein selber häkeln.

IMG_1147

Liebe Grüße Euer Seifenweib

Heute, Freitag,  ist der Laden geöffnet