Mops

Hier sind jetzt zwei Mopsen. Jenny und Mony, was für ein Spaß. Und hier arbeiten sie, wenn Frauchen in den Laden geht. In die Seifenküche dürfen und wollen sie auch nicht hinein. Aber in den Laden gehen sie gerne die beiden Mopsdamen. In Dangast ist es immer spannend und man kann viel erleben. Außerdem geht es nach Ladenschluss an die frische Luft. Dann gibt es nämlich einen großen Spaziergang rund um das „Alte Kurshaus“.

Mony sitzt gerne im Körbchen. Jenny passt derweil auf.

Außerdem helfen sie Frauchen, wenn sie Kurse im Weltnaturerbeportal gibt. Sie sitzen brav dabei. Manchmal lässt sich Jenny mit dem Rollwagen durch die Halle fahren. Das sieht dann so aus.

Das sind schon zwei niedliche kleine Seniorinnen. Bald geht es in den Urlaub. Jenny mag nicht so gerne Auto fahren, aber Mony ist schneller im Auto als man schauen kann. Sie würde am liebsten vorne neben Frauchen sitzen, das geht aber nicht. Schön angeschnallt auf den Rücksitzt, so muss das sein.

Schöne Pfingsttage wünschen Jenny, Mony und Margarete